Unsere Vision Mehr Wert mit Madaster Unsere Plattform Neuigkeiten Kontakt
Einloggen
Zurück
Interview, Nachrichten 24 jan 2023

Gebäude sind mehr als ein Statement der Beständigkeit

In der neuesten Ausgabe der Architonic-Interviews mit führenden Nachhaltigkeitsexpert:innen aus aller Welt beantwortet Marloes Fischer, die Gründerin und Geschäftsführerin des Circular Hubs, eine Reihe von gezielten Fragen. Der Aufruf geht an Architekt:innen und Designhersteller:innen ... Ein Gastbeitrag von Simon Keane-Cowell.

Gebäude sind mehr als ein Statement der Beständigkeit

Architonic: Wie würden Sie die Kreislaufwirtschaft in der Theorie definieren?

Marloes Fischer: Bei der Kreislaufwirtschaft geht es darum, ein System zu entwerfen, in dem Ressourcen und Produkte so lange wie möglich zu ihrem höchstmöglichen Wert genutzt werden können. Eine Kreislaufwirtschaft entkoppelt die Wirtschaftstätigkeit vom Verbrauch endlicher Ressourcen. Um dies zu erreichen, braucht es neue Geschäftsmodelle, wie das Teilen, Reparieren und Anbieten von Produkten als Dienstleistung, anstatt sie zu besitzen.

Und wie sieht die Praxis in der Schweiz aus? Wo stehen wir heute?

Die Schweizer Wirtschaft befindet sich in einem Transformationsprozess. Immer mehr Akteur:innen aus Wirtschaft und Politik erkennen die Kreislaufwirtschaft als gangbaren Weg, um die Klimakrise zu bewältigen und drohende Ressourcenengpässe zu vermeiden. Inzwischen haben laut der ersten repräsentativen Studie zur Situation der Kreislaufwirtschaft in der Schweiz (BFH/KOF) rund 12% der Unternehmen in der Schweizer Bauwirtschaft Kreislaufwirtschaftsaktivitäten mit Schwerpunkt auf Recycling umgesetzt.

Technologien wie BIM, digitale Produkte und Materialpässe sind verfügbar und immer mehr Kreislaufprodukte kommen auf den Markt. Zudem wird vermehrt darauf geachtet, welche Ressourcen vor Ort gegeben sind und wie diese nachhaltig und wirtschaftlich beschafft werden können. Dies kann jedoch nur durch die Zusammenarbeit aller Beteiligten im Bereich der gebauten Umwelt erreicht werden. Der Austausch von Erfahrungen, die Festlegung von Grundlagen und Massstäben sowie die Verbreitung von Erfolgsmodellen sind die Voraussetzungen für das Gedeihen einer Kreislaufwirtschaft.

«Gebäude sind mehr als nur eine Aussage über Dauerhaftigkeit. Sie sind ein Aufbewahrungsort für Materialien, die eines Tages für andere Zwecke verwendet werden können»

Marloes Fischer, Gründerin des Circular Hub

Wo können Architekt:innen mit ihrer Arbeit die grösste Wirkung erzielen?

Bei der Kreislaufwirtschaft geht es darum, Verantwortung zu übernehmen. Es ist eine bewusste Entscheidung, aktuell genutzte Ressourcen in der Zukunft verfügbar zu machen. Gebäude sind mehr als nur eine Aussage über Dauerhaftigkeit. Sie sind ein Aufbewahrungsort für Materialien, die eines Tages für andere Zwecke verwendet werden können.

Architekt:innen, die verstehen, dass ihre Design- und Materialentscheidungen die langfristige Verfügbarkeit von Ressourcen beeinflussen, werden zu wahren Wertschöpfer:innen für eine Kreislaufwirtschaft, die auf Gebäuden basiert. Sie haben langjährige Erfahrung darin, das Geld ihrer Kund:innen sinnvoll auszugeben und gleichzeitig einen architektonischen Wert zu schaffen, der sich nicht nur in finanziellen Kennzahlen messen lässt. Sie können die treibende Kraft des Wandels sein, wenn sie diese Kraft nutzen, um mit ihren Gebäuden einen messbaren Beitrag zur Lebensqualität zu Hause und am Arbeitsplatz zu leisten. Architekt:innen können den Ehrgeiz der Eigentümer:innen wecken und umsetzen und mit der gesamten Wertschöpfungskette zusammenarbeiten, um einen Mehrwert zu erhalten.

Bebaute Umgebungen wie der Bahnhof Basel SBB (links) können Zirkularität von natürlichen Umgebungen wie dem Naturschutzgebiet Creux du Van im Schweizer Jura (rechts) lernen. Fotos: Madaster (links), Circular Hub (rechts)

Und die Hersteller:innen von Design? Was wären die wichtigsten Änderungen, die sie in ihrem Unternehmen vornehmen sollten, um Kreislaufwirtschaft zu erreichen?

Je mehr Kreislaufprodukte Hersteller:innen anbieten können, desto besser ist dies für ihre langfristige Wettbewerbsfähigkeit. Kreislaufprodukte oder Bauelemente sind so konzipiert, dass sie länger genutzt werden können, leicht wiederverwendbar und natürlich gut zu warten und zu reparieren sind. Wenn Hersteller:innen Produkte nach einer bestimmten Nutzungsdauer zurücknehmen, können sie aufgefrischt wieder auf den Markt gebracht werden. Wir sehen, dass dies bei einigen gewerblichen Bauprojekten in der Schweiz bereits der Fall ist. Letztendlich vermeiden die Spezialist:innen für zirkuläres Bauen Abfall und schaffen Werte.

Was ist Circular Hub und was will es leisten?

Circular Hub ist die Wissens- und Netzwerkplattform für die Kreislaufwirtschaft in der Schweiz. Wir aktivieren das Innovationspotenzial von Schweizer Organisationen und begleiten sie bei der Umsetzung von Geschäftsmodellen der Kreislaufwirtschaft. Unser Ziel ist das „Swiss Circular Valley“: ein Netzwerk von Unternehmen und Organisationen, die das Potenzial von zirkulären Geschäftsmodellen nutzen, um die Bedürfnisse zukünftiger Generationen bestmöglich zu erfüllen, sowohl auf lokaler als auch auf globaler Ebene.

Dieses Interview wurde von Architonic publiziert.

Heute beitreten und Wert erhalten

Erfahren Sie mehr über die Plattform hier

Starten Sie mit Madaster und werden Sie teil des Madaster-Ökosystems

Abonnementmodell

1

Stufe: Abonnement wählen

  • Unser Partnerschaftsmodell bietet Unterstützung und Schulungen und ermöglicht es Ihnen, unser Marketing und Netzwerk-veranstaltungen zu nutzen.

  • Mit dem Madaster Plattform-Abonnement erhalten Sie Zugang zu unserer Plattform.

  • Fordern Sie eine Demo an, um sich mit unserer Plattform vertraut zu machen.

  • Unser Partnerschaftsmodell bietet Unterstützung und Schulungen und ermöglicht es Ihnen, unser Marketing und Netzwerk-veranstaltungen zu nutzen.
  • Mit dem Madaster Plattform-Abonnement erhalten Sie Zugang zu unserer Plattform.
  • Fordern Sie eine Demo an, um sich mit unserer Plattform vertraut zu machen.
2

Stufe: Paket wählen

  • Lizenz 1

    Objekte 1

    Onboarding 1,5h

    Produkt update 2x/ Jahr

    Marketing Basic

    Netzwerkanlass 1x

    Kundenanlass -

    CHF 4'250 / Jahr *

  • Lizenz 1

    Objekte 1

    Onboarding 2x 1,5h

    Produkt update 2x/ Jahr

    Marketing Extra

    Netzwerkanlass 1x

    Kundenanlass -

    CHF 7'250 / Jahr *

  • Lizenz 1

    Objekte 1

    Onboarding 2x 1,5h

    Produkt update 2x/ Jahr

    Marketing Premium

    Netzwerkanlass 1x

    Kundenanlass 1x

    CHF 9'250 / Jahr *

  • Lizenz 1

    Objekte 1

    Onboarding 1,5h

    Produkt update 2x/ Jahr

    Marketing Basic

    Netzwerkanlass 1x

    Kundenanlass -

    CHF 4'250 / Jahr *

  • Lizenz 1

    Objekte 1

    Onboarding 2x 1,5h

    Produkt update 2x/ Jahr

    Marketing Extra

    Netzwerkanlass 1x

    Kundenanlass -

    CHF 7'250 / Jahr *

  • Lizenz 1

    Objekte 1

    Onboarding 2x 1,5h

    Produkt update 2x/ Jahr

    Marketing Premium

    Netzwerkanlass 1x

    Kundenanlass 1x

    CHF 9'250 / Jahr *

* Jeder weitere Geschäftskunde: CHF 1'250, jedes weitere Objekte: CHF 125, jedes weitere archiviertes Objekte: CHF 12.50. Alle Preise ohne MwSt.

  • Zugang zur Madaster Plattform für Geschäftskunden, z.B. in Ergänzung einer laufenden Partnerschaft.

    CHF 1'250 / Jahr *

  • Zugang zur Madaster Plattform für Privatkunden, z.B. für die Registrierung eines Gebäudes oder Erstellung eines Gebäudedossiers.

    CHF 79.90 / Jahr (inkl. MwSt.) *

  • Hersteller können ihr Produktportfolio auf Madaster registrieren. Wenn die Produktdaten von allen Nutzern verwendet werden können, ist die Registrierung kostenlos. Für zusätzliche Funktionen sind ein Madaster-Abo und eine Partnerschaft erforderlich.

    CHF 0 / Jahr *

  • Zugang zur Madaster Plattform für Geschäftskunden, z.B. in Ergänzung einer laufenden Partnerschaft.

    CHF 1'250 / Jahr *

  • Zugang zur Madaster Plattform für Privatkunden, z.B. für die Registrierung eines Gebäudes oder Erstellung eines Gebäudedossiers.

    CHF 79.90 / Jahr (inkl. MwSt.) *

  • Hersteller können ihr Produktportfolio auf Madaster registrieren. Wenn die Produktdaten von allen Nutzern verwendet werden können, ist die Registrierung kostenlos. Für zusätzliche Funktionen sind ein Madaster-Abo und eine Partnerschaft erforderlich.

    CHF 0 / Jahr *

* Alle Preise ohne MwSt.

Kontaktieren Sie uns direkt

+41 44 500 4446
Montag - Freitag, 08:30 - 18:00

info@madaster.ch
Josefstrasse 53
8005 Zürich
Switzerland

Oder lassen Sie sich von uns kontaktieren

Alle sehen

Profitiert von der Welt um uns herum

madaster-image Interview, Nachrichten
24-01-2023

Gebäude sind mehr als ein Statement der Beständigkeit

Mehr lesen
madaster-image Events
01-01-2023

Madaster entdecken: Plattform Einführung

Mehr lesen
madaster-image Jobs
15-11-2022

Wir suchen ein Managing Director für Madaster Switzerland

Mehr lesen