Unsere Vision Meine Vorteile Unsere Plattform Neuigkeiten Kontakt
Partner werden
Einloggen
Zurück
Interview, Nachrichten 30 nov 2022

Berichterstattungspflichten nach EU-Taxonomie in der Schweiz ab 2024

Ab 2024 gilt die EU-Taxonomie auch für die Schweizer Baubranche. Über die Details und ob die Branche parat ist, erläutert uns der Architekt und Geschäftsführer der Schweizer Gesellschaft für Nachhaltige Immobilienwirtschaft (SGNI) Heinz J. Bernegger.
Inwiefern betrifft die EU-Taxonomie Schweizer Firmen? Was ändert sich zum Status quo und wann wird die EU-Taxonomie ihre Wirkung entfalten? Im Immobilien-Sektor sind aktuell vor allem Anlagegefässe betroffen, welche den Regulationen der FINMA (Eidgenössische Finanzmarktaufsicht) unterliegen. Grössere Unternehmen werden voraussichtlich ab 2024 (rückwirkend für das Geschäftsjahr 2023) verpflichtet sein, über Klimaschutz-relevante Belange öffentlich Bericht zu erstatten, basierend auf den TCFD-orientierten Empfehlungen des Eidgenössischen Finanzdepartementes. Aufgrund der Klimaziele bis 2030 dürften diese Anforderungen zukünftig wohl schrittweise auch auf mittlere und kleinere Unternehmen ausgeweitet werden.  Wird es zukünftig unterschiedliche Standards der Berichterstattung geben: Die der EU-Taxonomie und die der Schweiz? Aktuell bestehen bei der Umsetzung der EU-Taxonomie noch länder- und branchenspezifische Spielräume, welche sukzessive abnehmen werden. Ein eigener, Schweiz-spezifischer Standard zur Berichterstattung birgt das Risiko, dass dieser später dann doch wieder angeglichen werden muss, wenn die Umsetzungs-Anforderungen von EU-Seite steigen und branchenspezifisch weiter präzisiert worden sind.
«Es erfordert Anstrengungen von der Schweizer Baubranche, um im internationalen Vergleich zukünftig weiterhin mithalten zu können.» Heinz J. Bernegger, Geschäftsführer SGNI, DGNB Auditor für die Schweiz, ZHAW Dozent & Modulleiter Life Cycle Management
Wie sollten Schweizer Firmen sich auf die Compliance mit der EU-Taxonomie vorbereiten? Ich denke, es bereiten sich bereits sehr viele Firmen intern auf ein umfassenderes Reporting vor. Um zukünftig die notwendigen Nachweise, Zahlen und Kennwerte rechtzeitig bereitstellen zu können ist es jedoch wichtig, zeitnah mit der Planung und wenn möglich auch schon mit der internen Umsetzung zu beginnen. Auch die SGNI (Schweizer Gesellschaft für Nachhaltige Immobilienwirtschaft) ist laufend dabei, die Anforderungen aus der EU-Taxonomie umfassend in die aktuellen Systemversionen des Schweizer DGNB-Zertifizierungssystems zu integrieren. Soll eine EU-Taxonomie-Konformität von Neubau- und Sanierungsprojekten unabhängig verifiziert werden, so ist dies über die SGNI möglich. Dazu bietet die SGNI unter Zusammenarbeit mit Madaster Schweiz ab März 2023 auch eine eigene Schweizer DGNB ESG-Manager:innen Ausbildung an.   Weitergehende Informationen können Sie im übersichtlichen Whitepaper des Dutch Green Building Council (DGBC) nachlesen. Wir danken dem DGNB für die Genehmigung der Verbreitung der deutschen Version. Auf diesen Websites finden Sie hilfreiches Material und können die ESG-Verifikation der DGNB und SGNI in Anspruch nehmen: https://www.dgnb-system.de/en/services/esg-verification-taxonomy https://www.sgni.ch/ESG Foto © Ralph Ravikayden

Jetzt registrieren und zirkuläres Bauen umsetzen

Hier erfahren Sie mehr über die Plattform

Starten Sie mit madaster und werden Sie teil des madaster-Ökosystems

Abonnementmodell

1

Stufe: Abonnement wählen

  • Partnerschafts modell

    Unser Partnerschaftsmodell bietet Unterstützung und Schulungen und ermöglicht es Ihnen, unser Marketing und Netzwerk-veranstaltungen zu nutzen.

  • Abonnement modell

    Mit dem Madaster Plattform-Abonnement erhalten Sie Zugang zu unserer Plattform.

  • Demo

    Fordern Sie eine Demo an, um sich mit unserer Plattform vertraut zu machen.

  • Unser Partnerschaftsmodell bietet Unterstützung und Schulungen und ermöglicht es Ihnen, unser Marketing und Netzwerk-veranstaltungen zu nutzen.
  • Mit dem Madaster Plattform-Abonnement erhalten Sie Zugang zu unserer Plattform.
  • Fordern Sie eine Demo an, um sich mit unserer Plattform vertraut zu machen.
2

Stufe: Paket wählen

  • Basic

    Lizenz 1

    Objekte 1

    Onboarding 1,5h

    Produkt update 2x/ Jahr

    Marketing Basic

    Netzwerkanlass 1x

    Kundenanlass

    CHF 4’250 / Jahr *

  • Extra

    Lizenz 1

    Objekte 1

    Onboarding 2x 1,5h

    Produkt update 2x/ Jahr

    Marketing Extra

    Netzwerkanlass 1x

    Kundenanlass

    CHF 7’250 / Jahr *

  • Premium

    Lizenz 1

    Objekte 1

    Onboarding 2x 1,5h

    Produkt update 2x/ Jahr

    Marketing Premium

    Netzwerkanlass 1x

    Kundenanlass 1x

    CHF 9’250 / Jahr *

  • CHF 4’250 / Jahr *

  • CHF 7’250 / Jahr *

  • CHF 9’250 / Jahr *

  • Geschäftskunde

    Zugang zur Madaster Plattform für Geschäftskunden, z.B. in Ergänzung einer laufenden Partnerschaft.

    CHF 1’250 / Jahr *

  • Privatkunde

    Zugang zur Madaster Plattform für Privatkunden, z.B. für die Registrierung eines Gebäudes oder Erstellung eines Gebäudedossiers.

    CHF 79.90 / Jahr (inkl. MwSt.) *

  • Hersteller

    Hersteller können ihr Produktportfolio auf Madaster registrieren. Wenn die Produktdaten von allen Nutzern verwendet werden können, ist die Registrierung kostenlos. Für zusätzliche Funktionen sind ein Madaster-Abo und eine Partnerschaft erforderlich.

    CHF 0 / Jahr *

  • Zugang zur Madaster Plattform für Geschäftskunden, z.B. in Ergänzung einer laufenden Partnerschaft.

    CHF 1’250 / Jahr *

  • Zugang zur Madaster Plattform für Privatkunden, z.B. für die Registrierung eines Gebäudes oder Erstellung eines Gebäudedossiers.

    CHF 79.90 / Jahr (inkl. MwSt.) *

  • Hersteller können ihr Produktportfolio auf Madaster registrieren. Wenn die Produktdaten von allen Nutzern verwendet werden können, ist die Registrierung kostenlos. Für zusätzliche Funktionen sind ein Madaster-Abo und eine Partnerschaft erforderlich.

    CHF 0 / Jahr *

Kontaktieren Sie uns direkt

+41 44 500 4446
Montag – Freitag, 08:30 – 18:00

info@madaster.ch

Josefstrasse 53
8005 Zürich
Switzerland

Was springt für mich dabei heraus?

Alle sehen

Profitiert von der Welt um uns herum

madaster-image Events
29-11-2023

Madaster entdecken: Plattform Einführung

Mehr lesen
madaster-image Nachrichten, Pressemitteilung
05-09-2023

Johannes Pitterle ist neuer CEO der Madaster Services Switzerland AG

Mehr lesen
madaster-image Nachrichten, Publikationen
07-06-2023

Neue Handlungsempfehlung für Bauherren: Bestellung eines Materialpasses

Mehr lesen

Where are you located?